Samsung

Energieeffizienz

Neues EU-Label gibt saisonale Energieeffizienz anEnergieeffizienz

Ab Januar 2013 gilt die neue EU-Richtlinie zur umweltgerechten Gestaltung von energieverbrauchsrelevanten Produkten (Ökodesign-Richtlinie, ErP) mit der sich die Berechnung und damit auch die Bezeichnung der Energieeffizienzangaben für den Heizbetrieb von „COP“ in „SCOP“ und für den Kühlbetrieb von „EER“ in „SEER“ ändert. Diese saisonalen Energie effi zienzangaben spiegeln deutlicher als bisher den tatsächlichen Wirkungsgrad des Klimageräts bzw. der Wärmepumpe über das gesamte Jahr in Abhängigkeit vom jeweiligen regionalen Klima wider.

Die Umsetzung ist wie folgt schrittweise für die einzelnen Produktkategorien zwischen dem 01.01.2013 und dem 01.01.2019 vorgeschrieben:

01.01.2013: A+++, A++, A+, A, B, C, D, E, F und G.
01.01.2015: A+++, A++, A+, A, B, C, D, E und F.
01.01.2017: A+++, A++, A+, A, B, C, D und E.
01.01.2019: A+++, A++, A+, A, B, C und D.

SEER-Wert (Seasonal Energy Efficiency Ratio) – gibt die Leistungszahl des Geräts im Kühlbetrieb über die gesamte Kühlperiode an. Er wird berechnet als die Jahreskühlleistung dividiert durch den Jahresenergieverbrauch für den Kühlbetrieb.

SCOP-Wert (Seasonal Coefficient of Performance) – gibt die Leistungszahl des Geräts im Heizbetrieb über die gesamte Heizperiode an (wobei die für die Berechnung des SCOP-Werts gültige Heizperiode vorab festgelegt wird). Er wird berechnet als die Jahresheizleistung dividiert durch den Jahresenergieverbrauch für den Heizbetrieb.